Kognitive Dissonanz

China, der große Umweltverschmutzer! Normalerweise hebt der „Westler“ hier sofort den mahnenden Zeigefinger!

Doch es geht auch anders. Ist die heimische Autoindustrie betroffen ist es nicht mehr weit her mit dem Klimaschutz. Nicht nur das die großen Autoproduzenten (BMW, Benz, VW) hier zu den größten Luftverschmutzern zählen, nein nun ist auch der Absatz in Gefahr.

Die Regierung in Beijing hat beschlossen pro Jahr nur noch 240.000 Autos neu zuzulassen. Das hat neben vielen anderen Gründen (Staus, keine Parkplätze) auch mit der enormen Luftverschmutzung hier zu tun.

Dass wiederum kann man nicht gut heißen im Land der Autobauer! Vor allem die Hersteller großer Fahrzeuge sind betroffen, doch die SZ weiss:

„Auch die Korruption in der Pekinger Verkehrsbehörde wird vermutlich erheblich zunehmen. Zusätzliches Handgeld, das nötig ist, um ein Auto überhaupt zulassen zu dürfen, können sich vor allem diejenigen leisten, die sich die vergleichsweise teuren deutschen Autos zulegen. Wenn jemand die Anschaffung eines neuen Mercedes oder BMW plant, wird er das nicht an 1000 Euro scheitern lassen, die er vielleicht zusätzlich in Schmiergeld investieren muss.“

Puh glück gehabt, da können die fetten SUV´s und Limousinen weiter verkauft werden und daheim im Sessel kann man weiter unbesorgt den Zeigefinger heben. Schizophren

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: